Logo Schleberoda
Die Schleberodaerin Karin Reglich freute sich sichtlich über den an ihn verliehenen Wenzelspreis von Naumburger Tageblatt/MZ

Wenzelpreis: Ein Dorf voller Leben und Kultur – Karin Reglichs Ehrenamt gewürdigt – 18.07.2023

Das idyllische Dorf Schleberoda im Herzen der Region wurde kürzlich zum Schauplatz einer bemerkenswerten Feierlichkeit. Karin Reglich, eine engagierte Bewohnerin dieses malerischen Fleckchens, wurde für ihr herausragendes ehrenamtliches Wirken mit dem angesehenen Wenzelspreis des Naumburger Tageblatts/MZ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist nicht nur eine Anerkennung für ihre individuellen Bemühungen, sondern auch eine Feier der Gemeinschaft und des Zusammenhalts, die in Schleberoda blühen.

Die Preisverleihung fand im stimmungsvollen Rahmen des jährlichen Kultur-Menüs statt, einer Veranstaltung, die nicht nur die künstlerische Vielfalt der Region zelebriert, sondern auch eine Gelegenheit bietet, verdienstvolle Persönlichkeiten wie Karin Reglich zu ehren. Inmitten von Kunstwerken und guter Gesellschaft wurde Karin Reglich von Albrecht Günther, einem Vertreter des Naumburger Tageblatts/MZ, mit warmen Worten und wohlverdientem Lob geehrt.

https://www.mz.de/lokal/naumburg/ein-dorf-voller-leben-und-kultur-wenzelspreis-in-schleberoda-verliehen-3653657